Die Idee zur Erste-Hilfe-DVD stammt von Dr. Fritz Firlinger, Oberarzt der Barmherzigen Brüder Linz. Dr. Firlinger ist auch leitender Notarzt in Oberösterreich und Präsident der Notarztbörse Österreich. Durch seinen Beruf sieht er täglich den Bedarf an kleinen Notfallmaßnahmen. Jede Person kann auch mit auch nur wenig Wissen hochwertige Erste Hilfe leisten und somit den Schaden an der verletzten Person geringer halten. So ist die Idee entstanden eine Notfall DVD mit Filmsequenzen zu produzieren, die einerseits als Film anzusehen und andererseits als Nachschlagewerk zu verwenden ist.


Dr. Fritz Firlinger:
„Das Produkt soll allen Eltern von Kindern jeden Alters die Sicherheit geben, sich im Bereich der wichtigsten Erstmaßnahmen im Notfall fortzubilden. Mit dieser DVD gelingt das Selbststudium zuhause auf zeitgemäße Weise, indem spezielle Notfallsituationen anhand von Fallbeispielen nachgestellt werden. Zum Abschluss werden stets Tipps zur Unfallverhütung präsentiert. Im Sinne aller Kinder ist es, möglichst viele gut ausgebildete Ersthelfer zu haben - dies gelingt auf diesem Weg sehr gut, denn: Erste Hilfe geht JEDEN etwas an!“


Ein solches Produkt gibt es nicht am Markt und rettet Leben.


Diese DVD kann die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs des Roten Kreuzes nicht ersetzen, Sie
aber vielleicht durch gewecktes Interesse dazu bewegen, sich zum Kurs anzumelden – denn das
kann man in jeder Dienststelle des Roten Kreuzes in ganz Österreich.


Wie alle gelernten Dinge vergessen wir diese auch wieder, somit sollte diese DVD zweimal pro Jahr, am
besten in der Familie angesehen und gemeinsam besprochen werden.