Medieninhaber und Hersteller:

CIC - Corporate Image Consulting GmbH | Freindorfer Str. 19 | 4052 Ansfelden
0732 / 30 23 20 | write@cic.at | www.cic.at


Im Auftrag der notarztboerse.at


Projektkoordination und Gesamtleitung: DI (FH) Harald Gumpenberger
Für den Inhalt verantwortlich: Dr. Fritz Firlinger, Daniel Kaspar
Kamera: Lukas Kronsteiner
Ton und Kameraassistenz: Peter Stelzhammer
Schnitt: Peter Stelzhammer
Musikkomposition: Hans-Peter Gratz
Drehbuch und Regie: Andreas Sulzer
Produktionsleitung: Alexandra Sulzer
Maske: Gerda Pichler
Fachmännische Tipps: Paul Reinthaler
Off-Moderation: Peter Scholz
Organisation Rotes Kreuz: Holger Oppenborn, Sandra Wolkerstorfer, Mag. Erich Haneschläger
Design/Layout: Corporate Image Consulting GmbH
Produktion: pro omnia film & video Promotion gmbh | www.proomnia.tv
Bilder: Österreichisches Rotes Kreuz (Markus Hechenberger, Anna Stöcher, LV OÖ), fotolia.de, istockfoto.com

 

Wir bedanken uns bei den Darstellern für ihre Unterstützung:

Wickeltisch: René Dirr, Noemi Meindl
Atemnot: Norbert, Eva und Helene Eder
Plötzlicher Kindstod: Susanna, Eva und Greta Wurm
Skaterunfall: Tobias Meyer und Freunde, Christopher Kern, Jan Sulzer, Tobias und Christiane Lakata,
Sophie Leibetseder, Dr. Matthias Handlbauer
Bienenstich: Martina und Alexander Schmutzhard, Michael Lindner, Claudia Pfeifer, Marvin Sulzer
Ertrinken: Horst, Susanna, Erik und Cedrik Pruckner, Jan und Marvin Sulzer
Schnittverletzung: Helga Kojetinksy, Viktoria Kern, Niklas Dumfart
Schiunfall: Sabine, Sarah und Nicolas Seeber, Alexandra Sulzer
Verbrennung: Elke und Tobias Meindl


Danke auch an die Erste-Hilfe-Fotomodels.


Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung, vorbehalten.
Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der notarztboerse.at (Linz)
reproduziert, verarbeitet oder kopiert werden.


Zugunsten der besseren Lesbarkeit wurde im Text stellenweise auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher
und männlicher Personenbegriffe verzichtet und die weibliche oder männliche Form angeführt. Gemeint und
angesprochen sind natürlich immer beide Geschlechter.